Die Leitungswasser-Iontophorese wird seit Jahrzehnten effektiv gegen übermäßiges Schwitzen eingesetzt. Die Anwendungsgebiete sind in der heutigen Zeit umfangreich. So können beispielsweise Hände und Füße, aber auch das Gesicht oder die Achseln komfortabel, effektiv und gleichzeitig langfristig therapiert werden.